Direkt zum Inhalt

Wirkstoffradio: Scientists4Future, Ordnungsebenen von Proteinen und Synchrotronstrahlung

Wissenschaftler protestierenLaden...

Bernd und André sitzen wieder zusammen bei Bernd im Wohnzimmer, um über Dinge zu sprechen, die ihnen in den letzten Folgen aufgefallen sind und ausführlicher besprochen werden müssen und um über alles zu quatschen, was ihnen sonst noch aufgefallen ist.

In der Folge WSR010 Grenzwerte, Leitwerte und Studien am Beispiel Stickoxide und Feinstaub hatten wir mit Prof. Jan Hengstler vom IfADo gesprochen, und dort hat er angedeutet, dass bzgl. der Grenzwerte zur Zeit auch noch Studien laufen. Wissenschaftler*innen des Max-Planck-Institut für Chemie haben am 12. März 2019 einen Artikel dazu veröffentlicht, in dem sie zu dem Schluss kommen, dass die Lebenserwartung in Europa durch Luftschadstoffe wie Stickoxide und Feinstaub rund zwei Jahre geringer ist. Hier die Links:

Pressemitteilung: Luftverschmutzung verkürzt das Leben der Europäer um rund zwei Jahre

wissenschaftlicher Artikel (open access): Jos Lelieveld et al.; Cardiovascular disease burden from ambient air pollution in Europe reassessed using novel hazard ratio functions, European Heart Journal, ehz135

Fridays4Future und Scientists4Future

Brend und André sprechen über die Schüler*innen Proteste, die seit einiger Zeit jeden Freitag statt finden. Dazu gibt es jetzt auch die Initiative Scientist4Future, bei der mittlerweile mehr als 24000 Wissenschaftler*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Schüler*innen von Fridays4Future unterstützen. Auch Bernd und André haben die Stellungnahme der Scientists4Future unterzeichnet.

Stellungnahme auf Scientists4Future.org

Protein-Struktur

Die letzte Folge WSR011 Proteinstrukturen aufklären mit der Röntgenkristallographie mit Dr. Yvette Roske vom Max-Dellbrück-Centrum für molekulare Medizin (MDC) in Berlin-Buch, drehte sich auch um die verschiedenen Organisations- oder Ordnungsebenen der Proteinstruktur. Bernd ist es ein Anliegen, dazu nochmal einen gesammelten Überblick zu geben. Links dazu:

Bernd spricht einige besondere Strukturen an – hier die β-Faltblattstruktur des OmpG!

Hinweis von André: Zur Proteinfaltung lohnt es sich in die erste Folge von »mal ganz grundsätzlich« reinzuhören, in der es zu großen Teilen um die Proteinfaltung und Chaperone geht: mgg001: Proteine mit Dr. Janine Kirstein. Dazu gibt es sogar ein Video, das weiter unten in diesen Sendungsnotizen eingebettet ist.

Sekundärstruktur-Vorhersage

Bernd erzählt, wie die Anfänge der Sekundärstruktur-Vorhersage waren und wie sich diese weiter entwickelt hat. Dazu gibt es auch eine Reihe von Links zu Stichworten wie im Gespräch erwähnt werden:

Der wissenschaftliche Artikel zum Ramachandran-Plot befindet sich leider hinter einer Paywall, ist also nur für diejenigen zugänglich, die ein Abo der entsprechenden Fachzeitschrift haben. Daher werden wir nicht direkt auf den Artikel verlinken, sondern stellen euch den »Digital Object Identifier (DOI)« zur Verfügung: 10.1016/S0065-3233(08)60402-7

Röntgenstrahlung und Synchrotronstrahlung

Da André Physiker ist, hat er sich mal in die Thematik der Röntgen- und Synchrotronstrahlung von der physikalischen Seite her eingearbeitet und eine detaillierte Erklärung zur Strahlungsentstehung mitgebracht.

  

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos