Direkt zum Inhalt

Nahrungskette: Orcas erlegen größtes Tier der Erde

Außer uns Menschen haben Blauwale keine Fressfeinde. Zumindest dachte man das lange. Doch Videoaufnahmen belegen die erfolgreiche Jagd von Schwertwalen auf die Giganten.
Schwertwale

Schwertwale sind so agile und intelligente Jäger, dass sogar Weiße Haie Gewässer meiden, in denen die Meeressäuger nach Nahrung suchen: Schnell werden sie sonst selbst zu deren Beute. Und nicht einmal die größten Lebewesen der Erde sind sicher, wenn sie auf eine Gruppe hungriger Orcas treffen, wie Videoaufnahmen aus dem Indischen Ozean vor der westaustralischen Küste belegen. Im Journal »Marine Mammal Science« beschreiben John Totterdell und sein Team insgesamt drei nachgewiesene erfolgreiche Jagden auf Blauwale durch die schwarz-weiße Verwandtschaft.

Totterdell und Co waren 2019 auf einem Forschungsschiff in den Gewässern vor Westaustralien unterwegs, als sie neben zahlreichen kreisenden Seevögeln auch viel Blut im Wasser ausmachten: verursacht von einer Schule Schwertwale, die einen etwa 20 Meter langen Blauwal angriffen und immer wieder Fleisch aus dessen Körper bissen, bis selbst Knochen frei lagen. Die Verletzungen waren so schwer, dass der Blauwal trotz anfänglicher Gegenwehr durch Schlagen mit der Schwanzflosse am Ende verblutete. Insgesamt fraßen rund 50 Orcas am Kadaver. Schließlich versanken die Überreste etwa fünf Stunden nach dem Ableben des Tiers in der Tiefe. Zuvor schwamm ein weiblicher Schwertwal aber noch ins Maul des riesigen Verwandten, um an dessen Zunge zu fressen.

Knapp zwei Wochen später beobachtete das Team, wie die gleiche Schule erneut Jagd auf einen Blauwal machte, dieses Mal allerdings auf ein etwas kleineres Kalb. Und 2021 folgte eine dritte Sichtung, bei der erneut ein junger Blauwal getötet wurde. Völlig überraschend kommt diese Nachricht nicht, denn zuvor schon wusste man, dass Orcas Jagd auf die etwas kleineren Buckel- und Grauwale machen.

© Cetrec WA
Erfolgreiche Jagd

Die beiden bekannten größeren Schwertwalgruppen vor Australien erbeuten zudem regelmäßig Zwergwale. Hauptsächlich ernähren sie sich jedoch von Fischen und Kraken; Wale ergänzen vor allem während der Wintermonate den Speiseplan, wenn die Tiere aus den antarktischen Gewässern in wärmere Gefilde ausweichen.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte