Direkt zum Inhalt

Doktor Whatson: Schwarze Löcher und das verflixte Informationsparadoxon

Gehen Informationen in schwarzen Löchern verloren, obwohl das im Rest des Universums eigentlich unmöglich ist? Ob es eine Lösung für das Informationsparadoxon gibt, erklärt das Video.
Schwarze Löcher und das verflixte Informationsparadoxon

Veröffentlicht am: 02.05.2021

Sprache: deutsch

Laufzeit: 00:14:53:>p>

Schwarze Löcher sind eins der faszinierendsten Phänomene unseres Universums. Das liegt unter anderem daran, dass die Gesetzmäßigkeiten unserer Physik hier an ihre Grenzen stoßen. Einsteins Relativitätstheorie und die Gesetzmäßigkeiten der Quantenmechanik werfen schon lange große Fragen auf, weil sie sich in gleich mehreren Punkten widersprechen. Und an einem Punkt wird das besonders klar: Dem Informationsparadoxon. Dieses Paradoxon zu lösen, könnte uns dabei helfen unsere Realität besser zu verstehen und dieser Lösung sind wir nun einen wichtigen Schritt näher gekommen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Quellen

Quellen:

  • https://www.wired.com/story/the-black-hole-information-paradox-comes-to-an-end/

  • https://www.chemie.de/lexikon/Hawking-Strahlung.html

  • https://www.chemie.de/lexikon/Hawking-Strahlung.html

  • https://www.chemie.de/lexikon/Hawking-Strahlung.html

  • https://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2018/03/22/stephen-hawking-und-das-informationsparadoxon-schwarzer-loecher/

  • Partnerinhalte