Direkt zum Inhalt

Ein neues Coronavirus verbreitet sich weltweit

Vor dem neuen Coronavirus wollen Menschen sich mit Masken schützen.Laden...
Seit Ende 2019 breitet sich eine neue Variante des Coronavirus weltweit aus. Die neue Krankheit heißt Covid-19, das Virus trägt den Namen Sars-CoV-2. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat die Verbreitung des Virus als Pandemie eingestuft.
  • Erste Fälle gab es in der chinesischen Metropole Wuhan. Mittlerweile gibt es 183 betroffene Länder. Am Abend des 6. April 2020 waren nach offiziellen Angaben mehr als 1 289 000 Menschen weltweit infiziert, mehr als 70 500 Infizierte sind an den Folgen der Lungenkrankheit gestorben und rund 270 300 haben die Infektion überstanden. Dabei ist neben den nachgewiesenen Fällen eine erhebliche Dunkelziffer möglich.
  • In Deutschland gibt es in allen Bundesländern Coronavirus-Kranke. Insgesamt stieg die Zahl der erfassten Fälle laut Daten der Johns Hopkins University bis zum Abend des 6. April 2020 auf mehr als 100 100. Insgesamt sind hierzulande 1590 Menschen an den Folgen des Coronavirus gestorben.
  • Infizierte zeigen zumeist nur milde Symptome. Da bisher keine Immunität in der Bevölkerung vorhanden ist, kann sich das Virus unter bestimmten Umständen sehr schnell ausbreiten. Das kann das Gesundheitssystem überlasten.
  • Antworten auf drängende Fragen lesen Sie in unserer FAQ. Eine Übersicht über Mythen und Behauptungen finden Sie hier.