Direkt zum Inhalt

Lexikon der Ernährung: Fettsäurebiosynthese

Fettsäurebiosynthese, E fatty acids biosynthesis, ein Prozess, der bei Tieren und dem Menschen durch den cytosolischen Fettsäure-Synthase-Komplex katalysiert wird und bei dem die Fettsäurekohlenstoffkette schrittweise aus C2-Einheiten (die sich formal vom Acetyl-CoA herleiten) aufgebaut wird. Zur F. sind die meisten Gewebe, v. a. die Leber, die Niere und die Milchdrüse während der Milchbildung befähigt. In den Adipocyten des Fettgewebes sind sowohl die Rate der F. als auch des Fettsäureabbaus erstaunlich gering.
Das hauptsächlich in den Mitochondrien anfallende Acetyl-CoA kann die Mitochondrienmembran nicht passieren, daher wird es zunächst in Citronensäure bzw. Citrat umgewandelt (Tricarbonsäure-Zyklus) welches mit steigender Konzentration im Antiport mit cytosolischem Malat ins Cytosol gelangt. Dort katalysiert die ATP-Citrat-Lyase (EC 4.1.3.8) die Reaktion
Citrat + ATP + CoA~SH →Acetyl-CoA + Oxalacetat + ADP + Pi
Oxalacetat wird zu Malat reduziert und steht wiederum für den Antiport zur Verfügung, das Acetyl-CoA steht für die F. zur Verfügung.
Im ersten Schritt wird Acetyl-CoA durch die biotin-abhängige Acetyl-CoA-Carboxylase (EC 6.3.4.15) zu Malonyl-CoA carboxyliert. Dieses Enzym ist kein Bestandteil der Fettsäure-Synthase.
Alle weiteren Schritte werden nun vom Fettsäure-Synthase-Komplex katalysiert, wobei die Kohlenstoffkette der Fettsäuren laufend um jeweils zwei Kohlenstoffatome verlängert wird. Dabei ist die C3-Verbindung Malonyl-ACP (Acyl-Carrier-Protein) der Kohlenstofflieferant. Die F. ist also auch formal keine Umkehr des Fettsäureabbaus (β-Oxidation), in deren Verlauf lediglich Acetyl-CoA auftritt.
Die Summengleichung für Palmitinsäure, das häufigste Reaktionsprodukt der menschlichen F. lautet
Acetyl CoA + 7 Malonyl-CoA + 14 NADPH + 14 H+ → Palmitinsäure + 7 H2O + 8 CoA + 14 NADP+ + 6 H2O
Die Reaktionsfolge ist am Beispiel der Palmitinsäure in der Abb. dargestellt.
Palmitinsäure (C16), seltener Stearinsäure (C18) sind das Endprodukt des Fettsäure-Synthase-Komplexes, eine weitere Kettenverlängerung kann nur durch Fettsäure-Elongasen erfolgen. Fettsäuren mit kürzerer Kette werden bei der F. kaum freigesetzt, sie werden mit der Nahrung aufgenommen. Die gebildeten langkettigen, geradzahligen gesättigten Fettsäuren können weitere Modifizierungen durchlaufen (z. B. Desaturierung mit und ohne Kettenverlängerung) oder zur Speicherung zu Triglyceriden verestert werden.


Fettsäurebiosynthese: Reaktionsfolge am Beispiel der Synthese von Palmitinsäure. [n. G. Rehner u. H. Daniel, Biochemie der Ernährung, Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, Berlin, 1999] Fettsäurebiosynthese

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Albus, Christian, Dr., Köln
Alexy, Ute, Dr., Witten
Anastassiades, Alkistis, Ravensburg
Biesalski, Hans Konrad, Prof. Dr., Stuttgart-Hohenheim
Brombach, Christine, Dr., Gießen
Bub, Achim, Dr., Karlsruhe
Daniel, Hannelore, Prof. Dr., Weihenstephan
Dorn, Prof. Dr., Jena
Empen, Klaus, Dr., München
Falkenburg, Patricia, Dr., Pulheim
Finkewirth-Zoller, Uta, Kerpen-Buir
Fresemann, Anne Georga, Dr., Biebertal-Frankenbach
Frenz, Renate, Ratingen
Gehrmann-Gödde, Susanne, Bonn
Geiss, Christian, Dr., München
Glei, Michael, Dr., Jena (auch BA)
Greiner, Ralf, Dr., Karlsruhe
Heine, Willi, Prof. Dr., Rostock
Hiller, Karl, Prof. Dr., Berlin (BA)
Jäger, Lothar, Prof. Dr., Jena
Just, Margit, Wolfenbüttel
Kersting, Mathilde, Dr., Dortmund
Kirchner, Vanessa, Reiskirchen
Kluthe, Bertil, Dr., Bad Rippoldsau
Kohlenberg-Müller, Kathrin, Prof. Dr., Fulda
Kohnhorst, Marie-Luise, Bonn
Köpp, Werner, Dr., Berlin
Krück, Elke, Gießen
Kulzer, Bernd, Bad Mergentheim
Küpper, Claudia, Dr., Köln
Laubach, Ester, Dr., München
Lehmkühler, Stephanie, Gießen
Leitzmann, Claus, Prof. Dr., Gießen
Leonhäuser, Ingrid-Ute, Prof. Dr., Gießen
Lück, Erich, Dr., Bad Soden am Taunus
Lutz, Thomas A., Dr., Zürich
Maid-Kohnert, Udo, Dr., Pohlheim
Maier, Hans Gerhard, Prof. Dr., Braunschweig
Matheis, Günter, Dr., Holzminden (auch BA)
Moch, Klaus-Jürgen, Dr., Gießen
Neuß, Britta, Erftstadt
Niedenthal, Renate, Hannover
Noack, Rudolf, Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke
Oberritter, Helmut, Dr., Bonn
Öhrig, Edith, Dr., München
Otto, Carsten, Dr., München
Parhofer, K., Dr., München
Petutschnig, Karl, Oberhaching
Pfau, Cornelie, Dr., Karlsruhe
Pfitzner, Inka, Stuttgart-Hohenheim
Pool-Zobel, Beatrice, Prof. Dr., Jena
Raatz, Ulrich, Prof. Dr., Düsseldorf
Rauh, Michael, Bad Rippoldsau
Rebscher, Kerstin, Karlsruhe
Roser, Silvia, Karlsruhe
Schek, Alexandra, Dr., Gießen
Schemann, Michael, Prof. Dr., Hannover (auch BA)
Schiele, Karin, Dr., Heilbronn
Schmid, Almut, Dr., Paderborn
Schmidt, Sabine, Dr., Gießen
Scholz, Vera, Dr., Langenfeld
Schorr-Neufing, Ulrike, Dr., Berlin
Schwandt, Peter, Prof. Dr., München
Sendtko, Andreas, Dr., Gundelfingen
Stangl, Gabriele, Dr. Dr., Weihenstephan
Stehle, Peter, Prof. Dr., Bonn
Stein, Jürgen, Prof. Dr. Dr., Frankfurt
Steinmüller, Rolf, Dr., Biebertal
Stremmel, Helga, Bad Rippoldsau
Ulbricht, Gottfried, Dr., Potsdam-Rehbrücke
Vieths, Stephan, Dr., Langen
Wächtershäuser, Astrid, Frankfurt
Wahrburg, Ursel, Prof. Dr., Münster
Weiß, Claudia, Karlsruhe
Wienken, Elisabeth, Neuss
Wisker, Elisabeth, Dr., Kiel
Wolter, Freya, Frankfurt
Zunft, Hans-Joachim F., Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke

Partnervideos