spektrumdirekt

die Wissenschaftszeitung im Internet
spektrumdirekt, die Wissenschaftszeitung im Internet
 

Anzeige

Warum moderne Mathematik in fast allen Lebensbereichen eine wichtige Rolle spielt! »
unbekannt (D)
unbekannt (A)
 
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 
Der Turmzauberer von Hanoi (02.09.05)
Die Welt ist kleiner geworden. In Neuseeland trifft man auf seinen Bäcker, in Tunesien läuft einem der Dackelfreund von nebenan über den Weg, und die Malediven teilt man sich mit dem Kollegen aus der Buchhaltung. Da muss es schon ein ausgefallenes Reiseziel wie Vietnam sein. Und ein Souvenir mit dem gewissen Etwas natürlich.
zur Aufgabe »
zur Lösung »
Mein schönstes Ferienerlebnis (05.08.05)
Wenn am Ende des Schuljahres die Luft raus ist bei den Eltern, dann schicken sie ihre kleinen Energiebündel zum Aktivurlaub ins Ferienlager. Mit Sport, Spiel und Spaß bemühen sich dort wagemutige Animateure, das kreative Chaos in überschaubare Bahnen zu lenken. Mit einem kleinen Fußballturnier zum Beispiel.
zur Aufgabe »
zur Lösung »
Das Geißlein und die sieben Wölfe (01.07.05)
Achtung! Was nun folgt, ist ein Märchen! In entsprechend verharmlosender Weise berichten diese Zeilen von schwerwiegenden kriminellen Delikten. Sie enthalten verherrlichende Darstellungen von Brutalität, Freiheitsberaubung, Folter und Psychoterror. Bei Erwachsenen mit labilem Gemüt könnte diese Knobelei darum zu unruhigem Schlaf und in schweren Fällen zu dumpfem Grübeln führen.
zur Aufgabe »
zur Lösung »
Blaues Blut im Quadrat (03.06.05)
Sie können sich bekanntermaßen nicht gut riechen. Trotzdem müssen sie bei besonderen Anlässen charmant lächelnde Miene machen zum intriganten Spiel hinter den Kulissen, damit die Boulevardpresse ihren Lesern in Vielfarbdruck präsentieren kann, dass auch die Reichen und Schönen mit der Zeit vom Leben immer reicher mit geschönten Fältchen gezeichnet werden. Um so einen besonderen Anlass handelt es sich bei dieser Hochzeit allemal. Nach unbegrenzten Querelen und schrankenlosem Tratsch ehelicht heute Prinz Camillo endlich seine Charlotte. Wir schalten live in die Limes-Kathedrale, wo just die ersten Gäste aus dem höheren Knobeladel eintreffen.
zur Aufgabe »
zur Lösung »
Aus Opas technischer Krimskramskiste (06.05.05)
Was die Jugend kann, davor wird die reifere Generation doch nicht zurückschrecken. Experimentieren, forschen, Probleme lösen, dass es stinkt und knallt - auch in diesem Jahr hat der Wettbewerb "Tattergreise tüfteln" einige raffinierte Attraktionen zu bieten. Als erster Preis auf Bundesebene winkt dem rüstigen Erfinder eine Jahresration Tiefkühl-Pommes frei Haus. Entsprechend verbissen sind die Finalisten bei der Sache.
zur Aufgabe »
zur Lösung »
Knobelsteins Monster (01.04.05)
Dumpfe Donner grollen durch das Tal. Grelle Blitze zucken vom Himmel. Endlich. Heute ist der Tag. Heute werden die ungezähmten Urgewalten Knobelsteins Geschöpf Leben einhauchen. Alles ist vorbereitet, wartet nur auf diesen Moment. Ein paar Schalter noch, dann werden Milliarden unbegrenzter Integrale durch die Adern der Kreatur fließen. Ein kleiner Schritt - auf glitschiger Treppe. Mit dem Hinterkopf schlägt Knobelstein auf die Stufe und verliert das Bewusstsein. Wird sein treuer Gehilfe, der abgeleitete Igor, das Experiment alleine zum Ziel führen können?
zur Aufgabe »
zur Lösung »
Bastelfieber im Dauerabo (04.03.05)
Auf einen Schlag kaufen, war gestern. Der moderne Konsument zieht den Kitzel der Vorfreude in die Länge, indem er das Objekt seiner Begierde langsam in kleinen Portiönchen erwirbt. Und begehren lässt uns die Industrie die absonderlichsten Dinge.
zur Aufgabe »
zur Lösung »
Am Ende einer ewigen Jagd (04.02.05)
Diese Geschichte könnte überall spielen, denn das Verbrechen trägt auf der ganzen Welt die gleiche Fratze. Wie gut, dass manche Hüter des Gesetzes niemals aufgeben, jene Leute zu suchen, die uns alle nachts nicht ruhig schlafen lassen.
zur Aufgabe »
zur Lösung »
Der letzte Alchematiker (03.01.05)
Aus wertlosen Quadraten edle Kreise zu machen - danach streben seit jeher die Alchematiker an allen euklidischen Königshöfen. Was sie dafür brauchen, ist der sagenumwobene Stein der Leisen. Zum großen Jammer für die traditionsreiche Zunft herrscht aber selbst in der hintersten Ecke des tiefsten Verlieses kein ausreichend stilles Schweigen. Das ewig fortklingende Echo der längst verblichenen Seelen stört die mathemagische Aura des Steins - und kostet die Alchematiker nach und nach ihren Kopf.
zur Aufgabe »
zur Lösung »
Geschäfte zwischen Tür und Angel (03.12.04)
Ein geschickter Vertreter kann alles verkaufen. Sei es den kleinsten Kürbiskernbonbon der Welt oder die Luft aus einer Flasche (ohne Flasche, versteht sich) - irgendeinen Dummkopf finden sie immer. Wie gut, dass intelligente Menschen wie Sie und ich vor derart windigen Geschäftemachern sicher sind.
zur Aufgabe »
zur Lösung »
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10